News 2018

Fahrzeugsegnung am 01.07.2018

Am 01.07.2018 konnte Feuerwehrkommandant ABI Karl Ebner den Abgeordneten zum Steiermärkischen Landtag Herrn Erich Hafner, BFV Kommandant Stv. BR Johann Maier Paar, E- BR Ignaz Schiester, Bgm. Erwin Gruber, Vz. Bgm. Peter Pölzl sowie Gemeindekassier Helfried Strassegger zur Segnung unseres neuen Mannschaftstransportfahrzeugs (MTF-A) begrüßen. Der heiligen Messe, zelebriert von Pfarrer Mag. Robert Schneeflock und eine Abordnung des Musikvereines Gasen, wohnten Abordnungen sämtlicher Feuerwehren des Abschnittes 3 "oberes Feistritztal", eine Abordnung der Nachbarfeuerwehr Heilbrunn, eine Abordnung des Roten Kreuzes Birkfeld, sowie Bürger der Gemeinde Gasen und Umgebung bei. Beim anschließenden Festakt konnten zahlreiche der anwesenden Feuerwehrmitglieder ausgezeichnet werden.

Von der steiermärkische Landesregierung mit der Medaille für mehrjährige Feuerwehrtätigkeit ausgezeichnet wurden

für 25-jährige Tätigkeit                                                                                              

  • HFM Spreitzhofer Peter FF Rettenegg
  • HFM Pützfeld Martin FF Rettenegg
  • LM Pützfeld Bernhard FF Rettenegg
  • FM Lurger Christian FF Rettenegg
  • HFM Fladenhofer Karl FF St. Kathrein H.
  • LM Frieß Erich FF Miesenbach
  • HFM Pölzl Bernhard FF Gasen
  • HBI Reithofer Franz FF Birkfeld
  • HFM Wiesenhofer Georg FF Fischbach
  • LM Schöngrundner Elmar FF Fischbach
  • HFM Zink Peter FF Strallegg
  • HFM Schneeberger Simon FF Strallegg
  • OLM d.F. Doppelhofer Karl FF Strallegg
  • LM Doppelhofer Franz FF Strallegg

                                                           

für 40-jährige Tätigkeit

  • HFM Ziegerhofer Karl FF Rettenegg
  • HFM Eichtinger Ernst FF Rettenegg
  • LM Willingshofer Josef FF Gasen
  • LM Paunger Georg FF Miesenbach
  • HFM Prinz Manfred FF Ratten
  • HLM d.V. Hirschegger Johann FF Ratten
  • HFM Weißenbacher Ernst FF Fischbach
  • OBM d.F. Schwaiger Erich FF Fischbach

 

für 50-jährige Tätigkeit

  • E-OLM Posch Johann FF Rettenegg
  • HFM Allerbauer Franz FF Rettenegg
  • E-LM Oberhofer Alfred FF Ratten
  • E-HLM d.F. Gesslbauer Reinhold FF Ratten
  • HFM Mosbacher Johann FF Strallegg
  • HFM Lechner Franz FF Strallegg
  • HFM Kandlbauer Josef FF Strallegg
  • HFM Kandlbauer Franz FF Strallegg
  • HFM Haubenwaller Johann FF Strallegg
  • HFM Ebenbauer Johann FF Strallegg

 

für 60-jährige Tätigkeit

  • HFM Mosbacher Raimund FF Strallegg
  • E-HLM Hofbauer Alois FF Strallegg
  • E-HBM Koval Johann FF Falkenstein
  • HFM Graz Franz FF Falkenstein

 

für 70-jährige Tätigkeit

  • E-HBI Mosbacher Anton FF Strallegg

 

Von der steiermärkische Landesregierung mit der Medaille für Katastrophenhilfe in Bronze ausgezeichnet wurden

  • LM Strassegger Stefan FF Gasen
  • OLM d.F. Pessl Hubert FF Gasen
  • OFM Pöllabauer Patrick FF Gasen
  • OLM Gruber Stefan FF Gasen
  • HFM Pöllabauer Martin FF Gasen
  • HFM Ebner Martin FF Gasen
  • LM Pöllabauer Karl FF Gasen
  • LM d.V. Ebner Karina FF Gasen
  • OBI a.D. Pöllabauer Josef FF Gasen
  • LM Kroisleitner Manuel FF Gasen

 

Mit dem Verdienstzeichen des Bereichsfeuerwehrverbandes Weiz 3. Stufe ausgezeichnet wurden

  • OBI Baumgartner Johannes FF Fischbach
  • HBI Reithofer Franz FF Birkfeld

Mit dem Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark 3. Stufe ausgezeichnet wurden

  • HFM Willenshofer Herbert FF St. Kathrein
  • HFM Bauernhofer Franz FF Falkenstein
  • BM Schweiger Markus FF Strallegg
  • LM d.V. Grünbichler FF Gerald Strallegg
  • LM Scharler Andreas FF Rettenegg

Mit dem Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark 2. Stufe ausgezeichnet wurde

  • BM Pusterhofer Gerhard FF Birkfeld

 

Mit dem Verdienstzeichen des österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes 3. Stufe ausgezeichnet wurde

  • HBI Berger Werner FF Falkenstein

 

Mit der steirischen Floriani Plakete in Silber ausgezeichnet wurde

  • Bgm. Erwin Gruber

 

Sämtliche Auszeichnungen dienen der sichtbaren Anerkennung für die Verdienste rund um das Feuerwehrwesen. Wir gratulieren recht herzlich.

 

Bericht und Fotos: HLM Martin Haubenwallner