Landesleistungsbewerb Krieglach 21.06.2014

"Schen woar´s in Krieglach" so beginnt der Bericht auf der Homepage des Landesfeuerwehrverbandes. Das es "schen woar" können wir nur bestätigen.

In der Wertungsklasse Bronze A schaften wir eine Zeit von 35,24 sec , aber leider mussten wir 5 Fehlerpunkte hinnehmen und erreicheten dadurch Rang 22 in der Endwertung.

In der Wertungsklasse Silber A verlief es für die Bewerbsgruppe deutlich besser.

Mit einer Angriffszeit von 37,98 sec  und einer Staffellaufzeit von 53,73 sec erreichten wir hinter FF Falkenstein und FF Baumgarten den hervorragenden 3. Rang im Endergebnis.

Mit dieser Zeit qualifizierten wir uns natürlich auch für den Parallelbewerb in der Wertungsklasse Silber A.

Beim Parallelbewerb starten die schnellsten 8 Gruppen des Tages gleichzeitig.

Wir hatten die zweitschnellste Angriffszeit, aber auch 5 Fehlerpunkte. Das Glück war aber auf unserer Seite denn auch bei den anderen Bewerbsgruppen hatten sich Fehler eingeschlichen.

Dadurch erreichten wir hinter der FF Baumgarten und FF Rohrbach am Kulm wiederrum den 3. Rang.

Gratulieren möchte ich auch noch FM Arzberger Gerhard. Er erwarb das silberne Leistungsabzeichen und zugleich eine Landesmedaille (das schaften noch nicht viele).


Fotos und Bericht: LM d. F. Stefan Gruber

Unwetter- Warnzentrale