Branddienstleistungsprüfung 2013

Im Beisein von LA Bgm. Erwin Gruber, VzBgm. Peter Pölzl, Bereichskommandant-Stellvertreter BR Ignatz Schister und ABI Karl Ebner wurde am 25.10.2013 von der FF Gasen wieder die Branddienstleistungsprüfung in der Stufe 1, Stufe 2 und Stufe 3 durchgeführt.

Diese Prüfung und das dadurch erlangte Leistungsabzeichen dient der Auffrischung und Vertiefung von feuerwehrspezifischen Tätigkeiten.

16 Mann der FF Gasen konnten hierbei ihr Können beweisen und mit herausragendem Ergebnis das Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold erringen.

Die Kammeraden der FF Gasen gratulieren dazu recht herzlich.

In diesem Sinne möchten wir uns auch bei den Bewertern des Bereichsfeuerwehrverbandes Weiz bzw. Bereichsfeuerwehrverbandes Bruck/Mürzzuschlag recht herzlich für die faire Bewertung bedanken.

Dies sind

  • als Hauptbewerter: OBI d.F. Manfred Bischof (BFV Bruck/Mürzzuschlag)
  • als Bewerter 1: HLM d.F. Martin Supper (BFV Weiz)
  • als Bewerter 2: OBI d.F. Erich Schwarz (BFV Weiz)
  • als Bewerter 3: BI d.S. Robert Grill (BFV Weiz)

 Hier geht´s zu den Fotos!

Bericht: OLM Martin Haubenwallner

Fotos: FF Gasen

Mehrwehrenübung im Bezirkspensionistenheim Birkfeld

Am 19.10.2013 fand im Bezirkspensionistenheim in Birkfeld eine Übung mit Feuerwehr, Rotem Kreuz und Polizei statt.

Übungsannahme war ein Brand im Dachgeschoß des "betreuten Wohnen" mit starker Rauchentwicklung.

Um 14:20 Uhr wurde die Feuerwehr Birkfeld zum Übungsort durch Florian Steiermark alamiert.

Nach Erkundung der Lage durch die FF Birkfeld wurden sofort die Feuerwehren Miesenbach, Strallegg, Gasen, Fischbach sowie die Teleskopmastbühne der Feuerwehr Weiz nachalarmiert.

Die FF Gasen rückte mit dem TLF-A 2000 und 9 Mann zum Übungseinsatz aus. Beim Eintreffen der FF Gasen waren die Rettungsmaßnahmen bereits voll im Gange.

Wir bekamen einen nicht verrauchten Bereich im 2. Stock des Heimes zugewiesen und konnten mittels Korbtrage und diversem Rettungsgeschirr zwei verletzte Personen durch Abseilen über den Balkon aus dem Gebäude retten und dem Roten Kreuz übergeben.

Insgesamt wurden 25 Personen darunter 5 Schwerverletzte gerettet und dem Roten Kreuz übergeben.

 Bei der Übung teilgenommen haben:

  • FF-Birkfeld mit TLF-A 3000,TLF-A 2000, LKW, MTF, 26 Mann
  • FF-Gasen mit TLF-A 2000, 9 Mann
  • FF-Fischbach mit KLF-A,  9 Mann
  • FF-Strallegg mit TLF-A 4000, 9 Mann
  • FF-Miesenbach mit RLF-A 1000, 9 Mann
  • FF-Weiz mit TBM-42, 2 Mann
  • Rotes Kreuz, 25 Mann
  • Polizei Birkfeld, 6 Mann

zu den Fotos

Weitere Quellen:

Kuppelcup Falkenstein

Am Samstag dem 17.08.2013 fand in Falkenstein der erste Kuppelcup statt.

Die FF Gasen war mit zwei Gruppen am Start.

Die 2.Gruppe konnte denn guten 8.Rang erreichen,

und 1.Gruppe mit neuer interner Kuppelcup-Bestzeit von 15,62 Sekunden den sehr guten 3.Rang.

Der Sieg ging an die Wettkampfgruppe Hochneunkirchen aus Niederösterreich und Platz 2 belegte FF Reichendorf aus dem Bezirk Weiz.

Bericht und Fotos: LM d.F. Stefan Gruber

Nassberwerb Reichendorf

Bei schönem Herbstwetter fand am Samstag dem 07.09.2013 in Reichendorf der letzte Nassleistungsbewerb der heurigen Saison statt.
Die Bewerbsgruppe Gasen konnte hierbei hervorragende Platzierungen erreichen.

Wertungsklasse Bronze A Bereichsfeuerwehrverband Weiz:     1 Rang
Wertungsklasse Silber A Bereichsfeuerwehrverband Weiz:       1 Rang

Im Parallelbewerb der besten 6 Gruppen ging

der 1. Rang an die Bewerbsgruppe aus Gasen

der 2. Rang an die Bewerbsgruppe aus Falkenstein

und der 3. Rang an die Bewerbsgruppe aus Reichendorf

Mit dem Saisonende wurde auch die Supercupwertung des Bereichsfeuerverbandes Weiz abgeschlossen und bekanntgegeben.
Dabei kam es zu folgendem Ergebnis:


in der Wertungsklasse Bronze A:

Rang 1 FF Falkenstein
Rang 2 FF St Kathrein/H
Rang 3 FF Reichendorf
Rang 4 FF Gasen

in der Wertungsklasse Silber A:

Rang 1 FF Falkenstein
Rang 2 FF Gasen
Rang 3 FF St Kathrein/H

Wir können heuer wiedereinmal auf eine sehr gute Saison zurückblicken.

Wir schafften mehrere Bezirkssiege, gute Kuppelcup Platzierungen, und auch auf Landesebene eine gute Platzierung.

Bedanken möchte ich mich auch bei der gesamten Bewerbsgruppe, für die vielen Stunden, welche für Training, Bewerbe und sonstige Tätigkeiten aufgebracht wurden, denn nur durch diesen Ehrgeiz und diese Disziplin konnten diese Erfolge erzielt werden.


Bericht unf Fotos: LM d.F. Stefan Gruber

Jugendlager 2013

Von 10-14 Juli fand das 23. Landesfeuerwehrjugend- Zeltlager in Wettmannstätten statt.
Zeitgleich fand auch der 43. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb  statt.
In der Wertungsklasse Bronze erreichte die Gasner Feuerwehrjugendgruppe 2 den 24. Platz und in der Wertungsklasse Silber den 22. Platz.

Unsere jüngsten Mitglieder, vertreten durch Alexander und Christoph Pöllabauer, erreichten beim 6. Landesfeuerwehrjugendbewerbsspiel  in der Wertungsklasse Silber den guten 5. Platz.

Das Zeltlager an sich war sehr lustig. Es gab auch ein Völkerballtunier wo wir einen guten Platz erreichen konnten.

Bericht: JFM Anna Strassegger

Fotos: OLM Martin Pöllabauer

Unwetter- Warnzentrale