Funk Leistungsabzeichen an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark

Am 07.03.2020 wurde an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark in Lebring St. Margarethen der Bewerb zum Funkleistungsabzeichen in den Wertungsklassen Silber und Gold ausgetragen.

Mit dabei waren auch unsere Kameraden LM d. V. Karina Ebner und HLM Haubenwallner Martin. Beide unterzogen sich in der Wertungsklasse Silber der Prüfung.

Folgende einsatzrealistische Scenarien galt es so rasch wie möglich fehlerfrei zu bewältigen:

  • Führung des Einsatztagesbuchs
  • Verfassen und Absetzen einer Feuerwehr-Presseinformation
  • Verfassen und Absetzen von Funkgesprächen an mehrere Funkstellen
  • Erstellung einer Lageskizze
  • Zeichnerische Darstellung von taktischen Zeichen
  • Arbeiten mit dem Digitalfunkgerät

Am Ende des Tages musste sich LM d. V Karina Ebner nur einem Kameraden von der FF Grabersdorf geschlagen geben und kürte sich, aus insgesamt 173 Teilnehmern aus der gesamten Steiermark, mit fehlerfreien 300 Wertungspunkten und 263 Zeitgutpunkten zum

Vizelandesmeister in der Wertungsklasse Silber.

Herzliche Gratulation!!

 

Bericht und Foto: HLM Martin Haubenwallner

Link zum Bericht des LFV Steiermark