Einsätze 2019

Brand der Post- Busgarage in Breitenau am Hochlantsch

Am 22.05.2019 wurde die FF Gasen um 06.31 Uhr alarmiert, um die benachbarte Feuerwehr Breitenau am Hochlantsch bei einem Brand in der Post- Busgarage zu unterstützen. Wir rückten mit unseren Fahrzeugen TLF-A 2000 und MTF-A zur Einsatzstelle aus. Beim Eintreffen am Einsatzort stand der Postbus im Vollbrand. Die Flammen wurden bereits von den anwesenden Feuerwehren Breitenau Ort, Breitenau Werk und Mixnitz mit dem massiven Einsatz von Schaummittel bekämpft. Nachdem der Brand weitgehend eingedämmt werden konnte, wurde das ausgebrannte Fahrzeug aus der Garage geschleppt. Somit konnten sich die Einsatzkräfte mit den Löscharbeiten bei der Garage widmen. Hier handelte es sich, bedingt durch das aufgebrachte Blechdach, bereits um einen ausgedehnten Schwelbrand, welcher unsichtbar unter der Dachhaut wütete. Mithilfe einer speziellen Motorsäge, und unter Einsatz von schwerem Atemschutz, musste die Dachhaut geöffnet werden, um den Flammen Herr zu werden. Die Feuerwehr Gasen war mit 12 Mann beim Einsatz anwesend. Weitere acht Mann waren zusätzlich als Reserve im Feuerwehrhaus einsatzbereit.

Bericht: HLM Martin Haubenwallner

Fotos: OBI Martin Pollabauer, HLM Martin Haubenwallner